Kommunikation für Frauen

Die meisten Frauen verfügen über sehr hohe, soziale Kompetenzen. Sie können sich hervorragend ausdrücken, sind gesprächsbereit, lösungsorientiert wenn es um Konflikte geht und gehen in der Regel freundlich und zuvorkommend auf ihre Gesprächspartner zu. Und trotzdem …

Frauen kommunizieren anders.

Weniger Ich-Stark, sehr häufig recht defensiv. Viel Rechtfertigung, viele Entschuldigungen und die meisten davon völlig unnötig. Vor allem aber ist das nicht zielführend, denn es lotst  männliche Kommunikationspartner auf eine völlig andere Spur. Insbesondere da, wo männliches Dominanzverhalten auf typisch weibliches Kommunikationsverhalten trifft, kann der Aufprall heftig werden. Das kann im Berufsleben der Fall sein, aber ebenso in der Beziehung, im Freundeskreis oder in Ihrer Nachbarschaft. Frauen fühlen sich unverstanden – und sind es häufig auch. Sind zu Recht frustriert, weil ihre Botschaften nicht ankommen oder einfach nicht umgesetzt werden.

Meine Schulung „Kommunikationstraining für Frauen“ findet grundsätzlich an den Wochenenden statt und dauert zwei Tage. In diesen zwei Tagen lernen sie die kommunikativen Unterschiede zwischen Männern und Frauen kennen. Wir sprechen über die ganz alltägliche, emotionale Erpressung. Über die Ausbeutung von Talenten und Fähigkeiten. Über Ihre Wünsche und Ziele und wie Sie diese effizient formulieren. Über den Unterschied zwischen Erklärung und Rechtfertigung. Über angebrachte und reflexartige Entschuldigungen.
Sie lernen, die Dinge auf den Punkt zu bringen, statt drum herum zu reden. Mit Kritik umzugehen und selbst richtig zu kritisieren. Und ganz viel mehr.

Die Schulung hat Workshopcharakter

Aus diesem Grund bitte ich Sie darum, eine Geschichte zu einer ganz typischen Kommunikationssituation aus Ihrem Alltag mitzubringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Erlebnis aus Ihrer Arbeitswelt oder Ihrem Privatleben handelt. Wir brauchen auch keine Namen. Es geht nur um eine typische Situation, die wir dann gemeinsam analysieren werden.
Am besten bringen Sie darüber hinaus noch eine große Portion gute Laune mit, denn natürlich stehen die Schulungsinhalte im Vordergrund – aber das Seminar macht auch sehr viel Spaß!
Schulungstermine und Veranstaltungsorte auf Anfrage.